Apothekereigene NOVENTI Group hervorragend aufgestellt

Auf der Jahresversammlung am 26. Juni in Stuttgart berichteten Vorstand, Aufsichtsrat und Geschäftsführung über ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018:

Mit einem Jahresumsatz von 190 Mio. Euro und einem Bilanzgewinn von 27 Mio. Euro setzte die NOVENTI Group ihren Wachstumskurs fort und ist sehr gut aufgestellt. Strategisch verfolgt NOVENTI das klare Ziel, die inhabergeführten Apotheken mit den Dienstleistungen zu versorgen, die sie brauchen, um in der digitalen Zukunft bestehen zu können.

Auf den konstituierenden Sitzungen wurde Jürgen Frasch als 1. Vorsitzender des FSA wiedergewählt. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden Dr. Fritz Grasberger als 2. Vorsitzender sowie Mathias Arnold, Andreas Buck und Florian Picha als weitere Vorstandsmitglieder. In den Aufsichtsrat der NOVENTI GmbH wurden Ursula Bockhorni-Imhoff, Uwe Geiß, Rainer Henkelmann und Hans Jacob wiedergewählt. Neu gewählt wurde Herbert Pfennig, der bereits Aufsichtsratsmitglied der NOVENTI Health SE ist. Uwe Geiß wurde als Aufsichtsratsvorsitzender wiedergewählt.

Lesen Sie dazu auch die Pressemitteilung.