Sicherheitsrisiko Internet Explorer

Microsoft hat den Support für die Versionen 8, 9 und 10 des Internet Explorers eingestellt. Diese älteren Browser-Versionen stellen deshalb ein Sicherheitsrisiko dar und sollten nicht mehr verwendet werden.

Seit 12. Januar gibt es von Microsoft keine Sicherheitsupdates und keine technischen Hilfen mehr die Internet Explorer 8, 9 und 10. Für ein sicheres Surfen sind aber gerade die Sicherheitsupdates sehr wichtig. Wenn sie nicht mehr geliefert werden, sind Ihr Rechner und Ihre Daten nicht mehr zuverlässig vor Angriffen geschützt. Die entstandenen Sicherheitslücken können von Schadsoftware ausgenutzt werden.

Wir empfehlen Ihnen deshalb, grundsätzlich Browser-Versionen die nicht mehr vom Hersteller gewartet werden, nicht mehr zu verwenden. Ihren Internet Explorer sollten Sie auf die aktuelle Version 11 upgraden. Bitte wenden Sie sich dazu ggf. an Ihr Softwarehaus.